Dr. med. Stephanie Heine

1989–1995
Studium der Humanmedizin an der Humboldt-Universität Berlin
 

1995
Dissertation zum Thema „Untersuchung zur objektiven frequenzspezifischen Hörschwellenbestimmung mittels Notched-Noise-BERA bei Erwachsenen und Kindern“ an der Klinik für HNO des Universitätsklinikums Charité der Humboldt-Universität zu Berlin
 

10/1995
Verleihung des akademischen Grades Dr. med.
 

10/1996
Verleihung des Robert-Koch-Preises der Humboldt-Universität zu Berlin für die Dissertation
 

1995–2001
Weiterbildung zur Fachärztin für Augenheilkunde an den Universitätsaugenkliniken Marburg, Tübingen und Charité Berlin
 

Seit 2001
Fachärztin für Augenheilkunde
 

Seit 2002
Gemeinschaftspraxis für Augenheilkunde mit Dr. Martin Kriegerowski

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Augenarztpraxis Dr. Kriegerowski & Dr. Heine